Skip to content

Der Schutzgrad IK betrifft die Widerstandsfähigkeit gegen äußere mechanische Einwirkungen. Die Klassifizierung gibt also in unserem Fall den Grad der Robustheit des Gehäuses an, d. h. sie prüft, ob das Gehäuse nach einem Aufprall mit einer bestimmten, in Joule (J) ausgedrückten Energie den vor dem mechanischen Aufprall angegebenen IP-Schutzgrad beibehält. Die europäische Referenznorm ist EN 62262 (internationales Äquivalent von IEC 62262:2002).

Die erwarteten Auswirkungen der Tests sind nachstehend aufgeführt, und jedem Test ist eine IK-Note zugeordnet. EiQ Industrial Produkte sind IK10 zertifiziert

Auswirkungen
Die Verformungen des Behälters ermöglichen die Beibehaltung der angegebenen Schutzart
GRADE DEFINITION
IK01 Auswirkungen von 0,14 Joule
IK02 Auswirkungen von 0,20 Joule
IK03 Auswirkungen von 0,35 Joule
IK04 Auswirkungen von 0,50 Joule
IK05 Auswirkungen von 0,70 Joule
IK06 Auswirkungen von 1 Joule
IK07 Auswirkungen von 2 Joule
IK08 Auswirkungen von 5 Joule
IK09 Auswirkungen von 10 Joule
IK10 Auswirkungen von 20 Joule